Menü

  Home
  Mannschaften
  Jugendabteilung
  Begegnungen
  Tabelle
  Alben
  Gästebuch
  Impressum
  Login

 




Herzlich Willkommen auf der Seite des SV Leuscheids Abteilung Fußball!

Sie erreichen uns über:  www.svleuscheid.de

Achtung! Dies ist nicht die offizielle Seite des SVL!
Hier klicken, um zur offiziellen Seite zu gelangen: SV - Leuscheid

News:

Samstag, 25.06.2016
D-Jugend Gemeindemeister 2016

Nach dem Spielfest der Bambinis folgten die D-Junioren mit ihren Duellen um die Gemeindemeisterschaft. Im ersten Spiel besiegten unsere D-Junioren die Germanen mit 3 zu 1. Wobei sich im zweiten D-Jugendspiel der TSV Germania Windeck mit 1 zu 0 gegen den TuS Herchen durchsetzte. Im letzten Spiel schlugen unsere Jungs den TuS Herchen mit 2 zu 1 und errangen somit dem Gemeindemeistertitel 2016 bei den D-Junioren. Prima! FK

Samstag, 25.06.2016
Gemeindemeisterschaft Bambinis in Öttershagen

Die Bambinis spielten keinen Gemeindemeister aus, sondern zeigten bei ihrem Spielfest leidenschaftlichen Jugendfußball. Die Kids vom SV Öttershagen, dem TuS Schladern, des TSV Germania Windeck , der Spvgg Hurst-Rosbach und unsere „Kleinsten“ kämpften zwar in kleinen Duellen ohne Torwart gegen einander und erzielten auch sehr viele schöne Tore, doch alle Spieler der Teams waren die Sieger um den Titel. FK

Freitag, 24.06.2016
B-Jugend Gemeindemeister 2016

Nach der Absage der A-Junioren vom TSV Germania Windeck zum geplanten gestrigen Duell mit unseren A-Junioren, 2015 ebenfalls Absage seitens der Germanen beim Ausrichter SV Höhe, begann die Jugendgemeindemeisterschaft erst am heutigen Freitag mit Spielen bei den B-Junioren beim diesjährigen Gastgeber SV Öttershagen.

Unsere Jungs starteten mit dem ersten Spiel gegen den motivierten SV Öttershagen und siegten gegen die starken Jungs des Gastgebers mit 2 zu 1. Nach einer kurzen Pause ging es direkt weiter im zweiten Spiel gegen die Germanen und unsere B-Jugend trennte sich mit einem 2 zu 2. Anschließend warteten unsere Jungs gespannt auf den Ausgang der letzten Partie SVÖ gegen den TSV Germania Windeck, die sich mit einem 1 zu 1 trennten.

Mit 4 Punkten und 4 zu 3 Toren gewannen unsere B-Junioren das Turnier vor den Germanen aus Dattenfeld mit 2 Punkten sowie 3 zu 3 Toren, gefolgt vom Gastgeber SV Öttershagen mit 1 Punkt und 2 zu 3 Toren.

Für unsere Farben erspielten sich die Windecker Gemeindemeisterschaft der B-Junioren Torwart Justin Lang, Philipp Ferber, Marius Walterschen, Jannis Marrazza, Philip Luft, Tim Engelberth, Maximilian Hippel, Elir Saliya, Suahad Osmani, Daniel Mörkels, Julian Zimmermann, Julian Mäueler, Vilinton Rrustemaj und Jeremy-Marcel Braun. FK

Dienstag, 21.06.2016
Jugendgemeindemeisterschaft Windeck

Am nächsten Wochenende wird die Jugendgemeindemeisterschaft beim SV Öttershagen ausgetragen. Das mit Donnerstag angesetzte einzige Duell bei den A-Junioren, TSV Germania Windeck gegen SG Leuscheid/Hurst-Rosbach fällt aus. Wegen einer Schulveranstaltung können die Germanen keine Mannschaft stellen. Schade, somit können unsere A-Junioren am Donnerstag den 23.6.2016 mit geplanten Anpfiff 19:00 Uhr nicht mehr in Öttershagen auflaufen. FK

Montag, 20.06.2016
Jugendabteilung SV Leuscheid

D-Junioren mit Staffelsieg und Aufstieg in die Sondergruppe!

Im Jugendfußball Sieg werden die Plätze der Mittelgruppe/Kreisleistungsklasse und der Sondergruppe in Qualifikationen ausgespielt. Wer aufsteigen möchte, der muss sich in Gruppenspielen mit den neuen Jahrgängen qualifizieren. Nur die Mannschaften aus dem Bezirksligaaufstieg haben einen Platz in der Sondergruppe sicher.

Die D-Juniorensondergruppe 2016/17 hat 12 Plätze, wobei sich die neun Tabellenersten der Qualifikation direkt qualifizieren. Bei Punktgleichheit entscheidet das Ergebnis des direkten Vergleichs über den Tabellenplatz.
Erstaunlich, unsere D-Junioren, die überwiegend mit dem jüngeren U 12-Jahrgang in der Qualifikation angetreten sind, haben am Samstag mit dem 2 zu 1 Sieg in Eitorf den Staffelsieg und den Aufstieg in die Sondergruppe überraschend, aber verdient eingefahren! Alle U 13-Favoriten wurden im direkten Vergleich besiegt und mit 9 Punkten die Tabellenführung vor den punktgleichen Germanen aus Dattenfeld erobert. Weiter folgen auf den Plätzen der SV Eitorf mit 6 Punkten, mit jeweils 3 Punkten der Bröltaler SC und die U 13 II vom 1.FC Spich, gegen die unsere neuen D-Junioren nicht antreten konnten. Den Staffelsieg beim SV Eitorf erkämpften die Torhüter Marvin Gerhards sowie Jason Kopriwa und die Feldspieler Aleas Nikolaou, Colin Ebert, Marcel Hirsch, Jan Mörs, Jan-Luca Klein, Said Mustafa Aziz Quader, Kerson Mukoko, Tom Gatzmanga, Maximilian Figge, Maurice Kasten, Felix Engels, Kevin Hundhausen, Yanis Luc Jahnich sowie Justin Brück. Zu dieser tollen Leistung, herzliche Gratulation an die erfolgreiche „neue D-Jugend der Saison 2016/17“ mit den Trainern Danny Ebert und Manuel Wolfien!

In der Qualifikation unterlag noch in Marienfeld unsere junge B-Jugend knapp mit 2 zu 3. Schade!

Vielleicht war es nur ausgleichende Gerechtigkeit bei den A-Junioren, am 18.6. ging es in Happerschoß auf neutralem Platz gegen den SV Eitorf ebenfalls um den Staffelsieg. Mit nur 12 Spielern schlug sich die A-Jugend hervorragend gegen den Tabellenführer und erkämpfte sich verdient ein 1 zu 1. Die Jungs belegen nun nach dem SV Eitorf (11 Punkte) mit 10 Punkten den hervorragenden 2. Tabellenplatz in der ausgeglichenen und schweren Qualifikationsgruppe 2 (von insgesamt 4 Gruppen). Weiter folgen in der Tabelle der 1.FC Spich mit 7 Punkten, der TuS Oberlar und der SSV Happerschoß II mit jeweils 6 Punkten und der Wahlscheider SV mit 3 Punkten. In jedem Fall haben sich die A-Junioren für die Kreisleistungsklasse bzw. Mittelgruppe erfolgreich platziert. Den tollen zweiten Tabellenplatz sicherten in Happerschoß für unsere Farben Marek Wehner, Philipp Ferber, Philipp Weller, Sven Korf, Jan Hoffmann, Ilir Saliya, Yannik Heiden, Julian Zimmermann, Nabil Maarouf, Suahad Osmani, Volkan Inci und Vilinton Rrustemaj mit seinem ersten Tor für die A-Junioren. Prima!

Für die Jugendabteilung SV Leuscheid
Frank Korf

Sonntag, 19.06.2016
A-Junioren mit gutem Auftritt gegen Eitorf

Im letzten Qualifikationsspiel traten unsere Jungs mit kleinem Kader und 12 Spielern auf neutralem Platz in Happerschoß gegen den Tabellenführer SV Eitorf an. Wegen der Ausfälle im Kader musste die Mannschaft wieder, wie bereits beim Auswärtsspiel in Wahlscheid, in den Spielpositionen umgebaut werden.

Die 12 Jungs verrichteten ihre Aufgaben gut und boten dem Tabellenführer ordentlich Paroli und mit einem 0 zu 0 ging es in die Halbzeitpause. Obwohl zu diesem Zeitpunkt unser Torwart Marek Wehner durch einen sehr harten Zweikampf zu Beginn des Spieles schon angeschlagen war. Doch Marek hielt weiter durch und die nicht mehr möglichen Abstöße wurden von den Feldspielern übernommen. In der zweiten Halbzeit fiel sehr unglücklich die 1 zu 0 Führung für Eitorf, da unser Torwart verletzungsbedingt nicht schnell genug mehr an einen hohen Ball kam. Die Jungs gaben aber nicht auf und suchten weiter den eigenen Torerfolg. Leider übersah der sehr gut leitende Schiedsrichter Koch das Handspiel eines Eitorfers im eigenen Strafraum, so unterblieb der mögliche Pfiff. Die Jungs verkauften sich aber weiter sehr gut und in den letzten 10 Spielminuten öffnete die A-Jugend die Abwehr und stellte offensiv um. Fast zeitgleich mit der Umstellung gab es erstmals einen weiteren Rückschlag für das Team, denn verletzungsbedingt musste Yannik Heiden vom Feld. Doch der Mut sowie die Entschlossenheit der A-Junioren wurden jedoch noch belohnt. Vilinton Rrustemaj erzielte unseren umjubelten Ausgleichstreffer zum verdienten 1 zu 1.

Nach diesem letzten Spiel in der Qualifikationsgruppe 2 belegt der SV Eitorf mit 11 Punkten den ersten Platz. Unsere A-Jugend sicherte sich mit 10 Punkten den zweiten Platz in dieser ausgeglichenen sowie schweren Qualifikationsgruppe, gefolgt vom 1. FC Spich mit 7 Punkten, dem TuS Oberlar mit 6 Punkten, Happerschoß 2 mit 6 Punkten sowie dem Wahlscheider SV mit 3 Punkten.

Den tollen zweiten Tabellenplatz für unsere Farben erkämpften sich in Happerschoß gegen den SV Eitorf Marek Wehner, Philipp Ferber, Philipp Weller, Sven Korf, Jan Hoffmann, Ilir Saliya, Yannik Heiden, Julian Zimmermann, Nabil Maarouf, Suahad Osmani, Volkan Inci und Vilinton Rrustemaj mit seinem ersten Tor für die A-Junioren.

Für die Jugendabteilung SV Leuscheid
Frank Korf

Samstag, 18.06.2016
D-Jugend Qualifikation für 16/17

SV 09 Eitorf - SVL/Rosbach 1-2 !
Auswärtssieg und Aufstieg in die Sondergruppe.

Einen nicht für möglich gehaltenen Durchmarsch in die D-Jugend Sondergruppe hat unsere Mannschaft hingelegt. Angetreten in der Qualifikation, um schonmal "Erfahrungen" zu sammeln, startete die junge Truppe direkt durch. Statt hoher Niederlagen gewannen wir überraschend gegen alle Favoriten die mit dem älteren Jahrgang angetreten waren.

Auch heute in Eitorf, traf man auf den älteren Jahrgang 2004, zum Endpiel um den Aufstieg. Der Sieger dieser Partie war sicher in der Sondergruppe.
Die spielstarken Jungs der Gastgeber, zeigten auch direkt tolle Spielzüge. Je länger die Partie dauerte, desto mehr egalisierten sich beide Teams, und wir kamen besser ins Spiel. Zwei grosse Chancen konnte Justin nicht verwerten, doch auch Eitorf hatte eine grosse Torchance. 0-0 Halbzeit....gerechtes Ergebnis. Mitte der zweiten Halbzeit dann das 0-1 durch Justin "Speedy" Brück ! Grosser Jubel auf unserer Seite und ungläubiges Staunen auf der anderen Seite. Kurze Zeit später dann das 0-2 durch Jan Luca Klein mit einem tollen Fernschuss , nach einem zu kurz abgewehrten Rettungsversuch des starken Eitorfer Torhüters. Ein Wackler in der Hintermannschaft bescherte Eitorf den 1-2 Anschlustreffer. Trotz wütender Angriffe blieben die Jungs ruhig und spielten die Zeit locker runter. Respekt!
Zutaten :
Zwei starke Torhüter (Marvin+Jason)- ein technisch starkes Abwehrbollwerk mit den wenigsten Gegentoren in der Quali um Marcel,Aleas und Colin - ein lauffreudiges Mittelfeld mit Jan, Jan-Luca, Kerson, Mustafa, Felix,Tom, Max, Kevin, Yanis-Luc, - vorne eine richtige Neun mit Torriecher Justin "Speedy"
Eine tolle Mannschaftleistung, wo jeder für jeden kämmpft und jeder mit jedem Fussball spielt, ohne das einer geschnitten wird, ohne Starallüren ! Toll!
DE

Sonntag, 12.06.2016
D-Jugend Qualifikation für 16/17

SG Leuscheid/Rosbach : Bröltaler SC = 5-1
Im zweiten Qualispiel gewannen wir absolut verdient aufgrund der besseren Spielanlagen.
Die Jungs gingen, wie schon in der Vorwoche, mit gehörigem Respekt in die Partie. Brötal mit Ihrem Jahrgang 2004 waren allesamt einen Kopf grösser, doch die Worte der Trainer "spielt Fussball" nahm die junge Truppe wörtlich, mit jeder gespielten Minute stieg das Selbstvertrauen der Mannen.
Nach einem Freistoss ins Dreieck lag man 0-1 zurück. Der Ausgleich durch einen tollen Kopfball von Mustafa, nach einer von gefühlten 30 Ecken für uns, kurz vor der Pause. Nach der Pause machte die Mannschaft mehr Druck und ging durch 2 Tore von Jan Moers mit 3-1 in Führung. Der Gegner versuchte nochmal ranzukommen, doch als Justin bei einem Konter unsanft gebremst wurde, verwandelte Colin den Foulelfmeter sicher zum 4-1. Das 5-1 erziehlte Kerson nach einer schönen Kombination über aussen.
Starke Leistung der Mannschaft, die als Einheit glänzt und so auch Fussball spielt! Super !
Es spielten: Marvin, Jason, Marcel, Felix, Colin (1Tor), Tom, Mustafa (1Tor), Kerson (1Tor), Janis-Luc, Jan-Luca, Jan (2 Tore) und Justin. DE

Montag, 06.06.2016
Jugendabteilung SV Leuscheid

Unsere D-Junioren der neuen Saison 2016/17 konnten leider das erste Qualifikationsspiel nicht bestreiten und am zweiten Spieltag der Qualifikation hatten die Jungs spielfrei. Nicht unbedingt die besten Voraussetzungen um im ersten ausgetragenen Qualifikationsspiel bestehen zu können. Zur Freude der Trainer und Eltern bildeten die Jungs der verbliebenen D-Junioren und die neuen D-Junioren des Jahrgangs 2005 schon eine starke Spielgemeinschaft, die sich dem Tabellenführer erfolgreich stellte. Die Jungs nahmen nicht nur die neuen Regeländerungen, wie größeres Spielfeld oder Abseits bzw. Rückpassregel hin, sondern passten sich den starken Germanen an. Wie sie auch der Rückstand von 0 zu 1 nicht beeindruckte und Stürmer Justin Brück vor dem Halbzeitpfiff noch zum 1 zu 1 ausglich. In der zweiten Halbzeit fand das Team als Einheit immer wieder die Lücken beim Gegner und Justin mit seinem zweiten Treffer brachte uns mit 2 zu 1 in Führung. Ein sehenswerter Konter der Dattenfelder schloss mit dem 2 zu 2 ab. Die nächste Ecke brachte wieder unsere Führung, Jan-Luca Klein drückte zum 3 zu 2 ein. Mit vereinten Kräften klärten die Jungs die weiteren Angriffe des Gegners. Mit einem Freistoß hinter der Mittelfeldlinie zirkelte Marcel Hirsch zum umjubelten Siegtreffer von 4 zu 2 ein. Für unsere Farben spielten erfolgreich Marvin Gerhards, Jason Kopriwa, Aleas Nikolaou, Colin Ebert, Jan Mörs, Jan-Luca Klein, Mustafa Aziz Qader, Kerson Mukoko, Tom Gatzmanga, Maurice Kasten, Max Figge, Janis-Luc Jahnich und Justin Brück. Toll Jungs, aufgrund der zweiten Halbzeit ein verdienter Sieg.

Die A-Jugend der Saison 2016/17 wackelte im Kampfspiel beim Wahlscheider SV, fiel aber nicht und siegte mit 3 zu 2 in Wahlscheid. Nach Halbzeitrückstand 0 zu 1, glich Suahad Osmani in der 51. Minute zum 1 zu 1 aus. Doch der Wahlscheider SV ging in der 70. Minute wieder mit 2 zu 1 in Führung, bevor Volkan Inci in der 78. Minute zum 2 zu 2 ausglich und in der 82. Minute zum umjubelten Siegtreffer und 3 zu 2 traf. Neben unseren Torschützen Suahad und Volkan erspielten sich den hart erkämpften Sieg Yannik Heiden, Marius Walterschen, Stefan Slusarevski, Philipp Ferber, Philipp Weller, Sven Korf, Julian Zimmerman, Nabil Maarouf , Elir Saliya und Julian Mäueler. Derzeit liegen die A-Junioren mit 9 Punkten auf dem 2. Platz in der Qualifikation und treffen am 18.6 auf neutralem Platz in Happerschoß auf den Tabellenführer SV Eitorf. Für die Kreisleistungsklasse bzw. Mittelgruppe haben sich unsere Jungs schon qualifiziert, wie aber auch die Sondergruppe noch im Blick ist. Prima!

Für die Jugendabteilung SV Leuscheid
Frank Korf

Vorschau auf Samstag, 11.6:
Spielfest der Bambini beim TuS Herchen
13:00 Uhr, D JSG-Bröltaler SC in Leuscheid
B- und A-Junioren in der Qualifikation spielfrei

Samstag, 04.06.2016
D-Jugend Qualifikation für 16/17

Am heutigen Samstag spielte man das erste Qualispiel für die Saison 16/17 der D-Jugend.
Spiel 1 verloren wir am grünen Tisch, da wir keine Mannschaft stellen konnten, aufgrund fehlender Kinder des Jahrgangs 2004.
Heute traf man in Dattenfeld auf den Tabellenfüher Germania Windeck (Jahrgang 2004er). Wir starteten, quasi mit der "alten" E-Jugend (7xJahrgang 2005er) ergänzt durch die D-Jugend (2x Jahrgang 2004er).
Viele Umstellungen gab es zu meistern: Schiedrichter, Abseits, Rückpassregel,nicht zuletzt noch der viel grösserer Platz und die grösseren/älteren Gegenspieler!
Aber wie so oft, passte man sich dem starken Gegner an und bot ordentlich Paroli. Vielleicht liegt uns auch einfach die "Dattenfelder Luft". Durch Abstimmungsprobleme in der Dreierkette lag man 0-1 hinten und da hatten die Gastgeber Ihre stärkste Zeit und hätten nachlegen müssen. Doch ab Minute 10 kamen unsere Kinder immer besser ins Spiel. Unser Stürmer Justin "Speedy" Brück schloss einen schönen Spielzug, über die "Doppelsechs" Jan und Jan Luca, zum 1-1 ab.
Die einheimischen Zuschauer ausserhalb des Platzes glaubten auch nach der Halbzeit immer noch an einen klaren Sieg. Doch wir fanden immer mehr die Ordnung in unserem Spiel und die Lücken beim Gegner. Die Abwehrreihe um Aleas, Marcel und Colin erledigte Ihre Aufgaben sehr spielstark und setzten immer wieder unsere Offensiven Kerson, Justin, Maurice und Mustafa in Szene. So fiel auch das 1-2 durch Justin nach Zuckerpass aus der Mitte. Einen Konter schlossen die Germanen sehenswert ab zum 2-2. Der nächste Eckball brachte uns wieder in Front, Colin spielte die Ecke knallhart vors Tor und dort wusselte unser Captain Jan Luca die Murmel über die Linie zum 2-3. Wütende Angriffe des Gegner wurden abgewehrt, durch vereinte Kräfte der Abwehr um Torwart Marvin. Kurz vor Schluss gab es Freistoss hinter der Mittelinie, Marcel nahm sich ein Herz und zirkelte den Ball zum viel umjubelten 2-4 in die Maschen! Abpfiff.....
Im ersten D-Jugend Spiel direkt so ein Auftritt einfach super! Schlussendlich aufgrund der zweiten Halbzeit ein verdienter Sieg gegen einen guten Gegner.
Es spielten: Marvin, Jason, Aleas, Marcel, Colin, Jan, Jan-Luca, Mustafa, Kerson, Tom, Maurice, Max, Janis-Luc und Justin.
DE


Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20]