Menü

  Home
  Mannschaften
  Jugendabteilung
  Begegnungen
  Tabelle
  Alben
  Gästebuch
  Impressum
  Login

 




Herzlich Willkommen auf der Seite des SV Leuscheids Abteilung Fußball!

Sie erreichen uns über:  www.svleuscheid.de

Achtung! Dies ist nicht die offizielle Seite des SVL!
Hier klicken, um zur offiziellen Seite zu gelangen: SV - Leuscheid

News:

Donnerstag, 04.02.2016
A-Jugend aktuell

Die A-Jugend spielt am Samstag den 6.2.2016 in Leuscheid ab 12 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen die U 18 vom FV Wiehl 2000. FK

Montag, 01.02.2016
Spiele im Februar 2016 Fußball Senioren

Spiele im Februar 2016 Fußball Senioren

Vorbereitungsspiele

Mi., 03.02.2016, 19:30 Uhr TuS Homburg-Bröltal 1 - SVL 2
Sa., 06.02.2016, 14:00 Uhr SVL 2 – SV Hermesdorf 1
Sa., 13.02.2016, 13:00 Uhr SV GW Mühleip 2 – SVL 2
Sa., 13.02.2016, 15:00 Uhr SVL 1 – SF Schönstein 1
Di., 16.02.2016, 19:30 Uhr SVL 1 – VFL Hamm A-Jugend
Sa., 20.02.2016, 15:00 Uhr SSV Weyerbusch 1 – SVL 1
So., 21.02.2016, 15:00 Uhr TSV Dreisel 1 - SVL 2

Meisterschaftsspiele

So., 28.02.2016, 13:00 Uhr SVL 2 – SV Buchholz 2
So., 28.02.2016, 15:00 Uhr SVL 1 – SV Kriegsdorf 1

Sonntag, 31.01.2016
Hallenturnier U11 GW Mühleip in Eitorf

Die SG Leuscheid/Rosbach U11 spielte ein gutes Turnier trotz nur 8 Spielern. In der Vorrunde siegte man verdient gegen Neunkirchen-Seelscheid mit 2-0, Torschützen Jan Moers und Colin Ebert. Das Team vom Veranstalter GW Mühleip II wurde leicht und locker mit 6-0 besiegt Tore hier 2x Aleas Nikolaou, Kerson Mukoko, Kevin Hundhausen sowie Jan und Colin. Im Endspiel um den Gruppensieg traf man auf die JSG Bitzen/Siegtal , hier Einbahnstrassen-Fussball, ein Spiel nur auf das Tor der Bitzer. Tolle raus gespielte Chancen unserer Mannen, wurde vom Torwart vereitelt, durch 2 Ballverluste hintereinander unserer Abwehr trafen die Bitzer zum überaschenden 1-0 Sieg. Gut gespielt, verloren, aber Viertel finale erreicht. Hier spielten wir gegen die vorher stark eingeschätzte Mannschaft von Oberkassel. Schnell lag man 0-1 zurück. Das 0-2 dauerte nicht lange, jedoch aufgrund einer klaren Fehlentscheidung des Schiris, der ein klares Foul an uns nicht abgepfiffen hat. Doch was die Jungs in den restlichen 8 Minuten zeigten war aller Ehren wert. Oberkassel wurde permant unter Druck gesetzt, das Spiel ging nur noch nach vorne . Zwei Konterchancen wurden von Marvin Gerhards im Tor vereitelt. Der Anschluss fiel erst kurz vor Schluss durch Colin nach tollem Solo von Jan.
Oberkassel geriet noch das ein und andere mal in Verlegenheit, rettet sich aber über die Zeit.
Tja, ausgeschieden....für alle Zuschauer, Trainer etwas überaschend! Turniersieger wurden die Juniorinnen(!) des 1.FC Koeln und das völlig verdient. Mit etwas mehr Glück hätten wir sicher locker um die Plätze 2-4 gespielt, so aber nur Platz 6 belegt, trotzdem eine gute Leistung!
Es spielten: Marvin, Aleas, Kevin, Tom, Colin, Jan, Silvan und Kerson. DE

Mittwoch, 20.01.2016
Spiele im Februar 2016 Fußball Senioren

Vorbereitungsspiele

Sa., 06.02.2016, 14:00 Uhr SVL 2 – SV Hermesdorf 1
Sa., 13.02.2016, 13:00 Uhr SV GW Mühleip 2 – SVL 2
Sa., 13.02.2016, 15:00 Uhr SVL 1 – SG Betzdorf A-Jugend
Di., 16.02.2016, 19:30 Uhr SVL 1 – VFL Hamm A-.Jugend
Sa., 20.02.2016, 13:00 Uhr SSV Weyerbusch 2 – SVL 2
Sa., 20.02.2016, 15:00 Uhr SSV Weyerbusch 1 – SVL 1

Meisterschaftsspiele

So., 28.02.2016, 13:00 Uhr SVL 2 – SV Buchholz 2
So., 28.02.2016, 15:00 Uhr SVL 1 – SV Kriegsdorf 1

Mittwoch, 06.01.2016
Stellenausschreibung:

Stellenausschreibung:
Freiwilliges Soziales Jahr im Sport (FSJ) 2016/17
Du (w/m) willst Dein Hobby für ein Jahr zum Beruf machen? Der Fußball-Verband Mittelrhein und die Fußballkreise Bonn, Berg, Euskirchen, Rhein-Erft, Aachen und Düren bieten Dir die Möglichkeit dazu. Der FVM und einige seiner Vereine unterhalten ein verbandsweites Sys-tem, das junge Menschen im FSJ einbindet. Diese unterstützen – nach einer zentralen Aus-bildung – haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter auf Verbands- und Kreisebene und sind da-bei behilflich DFB- und FVM-Projekte an der Basis umzusetzen. Arbeitsplatz ist die Ge-schäftsstelle des Fußball-Verbandes Mittelrhein in Hennef, bzw. die Geschäftsstellen der Kreise Bonn, Berg, Euskirchen, Rhein-Erft, Aachen und Düren in Bonn, Overath, Euskirchen, Bergheim, Würselen und Niederzier.
Das Freiwillige Soziale Jahr im Sport beginnt am 1. September 2016 und dauert ein Jahr. Deine wöchentliche Einsatzzeit beträgt 39 Stunden. Du bekommst ein monatliches Taschen-geld von 300 €. Weitere Informationen zum FSJ allgemein sind auch auf der Seite des Lan-dessportbundes NRW unter http://www.sportjugend-nrw.de/unser-engagement/fuer-jugendliche-und-junge-erwachsene/freiwilligendienste/ eingestellt.
Dein Aufgabenbereich hat folgende Schwerpunkte:
In der FVM-Geschäftsstelle:
- administrativen Arbeiten der Verbandsgeschäftsstelle täglich von ca. 9.00 bis 17.00 Uhr
- Vorbereitung und Unterstützung bei FVM-Veranstaltungen
- Begleitung der Auswahlteams als Video-Analyst
- Durchführung einer Schul-AG

In den Kreisen:
- Unterstützung der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Verbandes bzw. des Krei-ses
- Betreuung von Mädchenfußball-AGs, Aufbau von Mädchenmannschaften
- Aufbau und Begleitung von Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen bzw. KITAs
- Hilfestellung für die Ausbildungskoordinatoren bei der Qualifizierung von Vereinsmitar-beitern, Unterstützung der „DFB-Junior-Coach“, Unterstützung eines JuMi-Teams
- Hilfestellung für die Stützpunkttrainer der Jungen- und Mädchenstützpunkte
- Hilfestellung für die Organisation von Veranstaltungen auf Verbands- und Kreisebene
- Hilfestellung für Verband und Kreise im EDV- und Internet-Bereich
- Ansprechpartner für die Vereine

Wir erwarten von Dir folgende Qualifikationen:
- aktives Fußballspielen oder eine andere nachweisbare Affinität zum Fußballsport
- einen Führerschein sowie einen PKW, der Dir zur Verfügung steht, und die Bereitschaft, das Fahrzeug auch im Rahmen Deines Aufgabenbereiches zu nutzen
- gute EDV-Kenntnisse (Internet, Microsoft Office etc.)
- sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
- Kontaktfreudigkeit im Umgang mit Sportlern, Kindern und Jugendlichen, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Vereinen, Behörden, Schulen
- Bereitschaft, flexible Arbeitseinsätze möglicherweise auch an Abenden oder Wochenen-den wahrzunehmen

Bist Du am FSJ im Sport und an dem ansprechenden Arbeitsbereich interessiert?

Dann übersende Deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben mit kurzem sportlichem Wer-degang, Lebenslauf, Foto, aktuelles Schul- bzw. Arbeitgeber-Zeugnis und erweitertes Füh-rungszeugnis*) bitte ausschließlich online an:

barbara.schwinn@fvm.de für die FSJ-Stelle beim FVM in Hennef,
juergen.bachmann@fvm.de für die FSJ-Stelle beim Fußballkreis Bonn,
rur-mueller@t-online.de für die FSJ-Stelle beim Fußballkreis Berg in Overath,
jung.sinzenich@web.de für die FSJ-Stelle beim Fußballkreis Euskirchen,
walter.ley@web.de für die FSJ-Stelle beim Fußballkreis Rhein-Erft in Bergheim,
b-mommertz@t-online.de für die FSJ-Stelle beim Fußballkreis Aachen in Würselen,
manfredschultze@gmx.de für die FSJ-Stelle beim Fußballkreis Düren in Niederzier-Huchem/Stammeln.
Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2016.
Für Rückfragen steht Dir Barbara Schwinn (barbara.schwinn@fvm.de oder Telefon 02242/91875-44 oder 0160/95721669) zur Verfügung.
*Das erweiterte Führungszeugnis ist bei den Meldebehör

Mittwoch, 06.01.2016
Schiedsrichterlehrgang

Schiedsrichteranwärter Lehrgang Januar 2016

Der KSA Sieg veranstaltet im Januar 2016 einen neuen Anwärterlehrgang für Schiedsrichter. Der Lehrgang startet mit einem Einführungsabend am Donnerstag, den 21.01.2016 von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr. Die weiteren Lehrgangsdaten: Freitag, 22.01.2016 17 Uhr - 21 Uhr; Samstag, 23.01.2016 10 Uhr - 15 Uhr; Sonntag, 24.01.2016 10 Uhr - 16 Uhr; Freitag, 29.01.2016 18 Uhr - 21 Uhr(Prüfungstag)
Lehrgangsort ist das Vereinsheim des SV Menden.
Der Lehrgang wird als Vollzeitlehrgang oder alternativ als E-Learning-Lehrgang angeboten. Beim E-Learning-Lehrgang ist eine Anwesenheit nur an bestimmten Einheiten notwendig. Wir bitten besonders die Vereine, die in das Schiedsrichter-Untersoll fallen, um Meldung geeigneter Kandidaten. Willkommen sind auch z.B. ehemalige Spieler in der Altersklasse Ü30 aufwärts. Anmeldungen und Fragen sind an das KSA-Mitglied Erkan Zorlu, Tel. 0170/2323668, Mail:erkan1971@gmx.de zu richten.
Anmeldeschluss ist der 10.01.2016. Die Teilnahmevoraussetzungen sind das Mindestalter von 14 Jahren (eine Teilnahme mit 13 Jahren ist nur bei entsprechender Persönlichkeit möglich), die sportliche und geistige Fitness, das Beherrschen der deutschen Sprache in Schrift und Wort, die Bereitschaft, Spielleitungen zu übernehmen, die Anbindung per Email sowie der sichere Umgang mit Computern
(wichtig für Spielbericht Online). Eine Emailanbindung ist zwingend erforderlich!
Es wird eine Lehrgangsgebühr in Höhe von 30,00 € erhoben. Sie ist bis zum Lehrgangsbeginn auf das Konto des Fußballkreises Sieg einzuzahlen.
Weitere Infos auf der Homepage des Fußballkreises Sieg.
Der SV Leuscheid sucht dringend Schiedsrichter. Alle Kosten werden erstattet!
Informationen bei Udo Barth und auch bei Günter Budach.

Sonntag, 03.01.2016
Einladung zur Generalversammlung

S V L e u s c h e i d 1 9 2 0 e. V.

E i n l a d u n g z u r G e n e r a l v e r s a m m l u n g

Die Generalversammlung für das Jahr 2015 findet am

Freitag, 15. Januar 2016, 19.00 Uhr

in der Gaststätte Alt Löschend in Leuscheid statt.

Alle Mitglieder unseres Vereins sind hiermit recht herzlich eingeladen.
Persönliche Einladungen erfolgen nach der Satzung nicht.

Die Versammlung hat folgende Tagesordnung:
1. Begrüßung und Eröffnung
2. Genehmigung der veröffentlichten Geschäftsberichte
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Veranstaltungen im Jahre 2016
- 1. Mai Waldfest der Forstbetriebsgemeinschaft; Ausrichter ist die Jugendabteilung
- Sportwoche
- Landessportfest der Leichtathletik der Förderschule Rossel
- Weihnachtfeier 2016 / Ausrichter
6. Verschiedenes

Alle Mitglieder des SVL bitten wir an dieser wichtigen Versammlung teilzunehmen.
Wir bedanken uns schon jetzt für das entgegengebrachte Interesse.

Die ordentliche Mitgliederversammlung muss alljährlich im Januar eines jeden Jahres stattfinden.

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung 2010 werden die Jahresberichte der einzelnen Abteilungen und des Vorstandes in der Versammlung nicht mehr vorgetragen sondern von der Versammlung nur noch bestätigt. Die Berichte sind in der SVZ Januar 2016 veröffentlicht und sind zusätzlich ab 04 Januar 2016 beim Vorsitzenden einzusehen. Einzig der Kassenbericht wird in der Versammlung vorgetragen.
Anträge zur Versammlung sind bis 08. 01. 2016 beim Vorsitzenden einzureichen.

Leuscheid, den 21. Dezember 2015
Der Vorstand

Sonntag, 03.01.2016
Jahresbericht AH SVL 2015

SV Leuscheid, Abteilung Alte Herren Fußball, Jahresbericht 2015:
Das Jahr 2016 hat begonnen und wir blicken zurück auf die Ereignisse des vergangenen Jahres.
Die Abteilung der Alten Herren beheimatet ca. 40 aktive und inaktive Sportler. Einige der der Alten Herren sind in auch in anderen Abteilungen des SV Leuscheid aktiv tätig.
In 49 Trainingseinheiten lag die durchschnittliche Beteiligung bei 17 Spielern und Besuchern. Lediglich an drei Trainingstagen wurde nicht trainiert. Grund hierfür waren ein Jugendspiel, die Sportwoche und eine Turnierteilnahme.

Im Jahr 2015 nahmen die AH an einigen Turnieren von befreundeten und benachbarten Vereinen teil:
Beginnend mit dem Hallenturnier im Januar in Wienau wurde an weiteren Turnieren teilgenommen. Das Pfingstturnier in Weyerbusch, Teilnahme an der eigenen Sportwoche, Turniere in Rosbach, Niederhausen, Breitscheidt, auf der Höhe und zum Abschluss das Oktoberfest in Niederhausen. Die Platzierungen reichten vom Turniersieg, bis zum 5. Platz.
Weiterhin nahmen die Alten Herren bei der Ü32 Kreismeisterschaft sowie bei der Gemeindemeisterschaft teil. Bei der Gemeindemeisterschaft für die Alten Herren siegte der SV Leuscheid erneut und konnte den Titel verteidigen.
Auch traditionelle „Weihnachtsfeier“ sowie erneut ein wunderschönes Sommerfest im Haus Friedental wurden in großer Runde gemeinsam begangen.
Bei der Sportwoche 2014 stand der Eröffnungstag voll und ganz im Zeichen der Alten Herren. Organisiert und durchgeführt wurde das Fußballturnier mit Spielern, Turnierleitung, Imbiss Wagen, Getränkestand und Markenverkauf aus den eigenen Reihen.

Auch bei der Ü40 Kreismeisterschaft 2015 / 2016 wurde wieder ein Team ins Rennen geschickt. In diesem Jahr wurde eine Spielgemeinschaft mit Rosbach gebildet, um das doch ziemlich hohe Durchschnittsalter in dieser Spielzeit deutlich zu drücken. Und der Plan scheint zu funktionieren. In den ersten beiden Spielen konnte man einen deutlichen Aufschwung erkennen, obwohl die Ergebnisse besser sein könnten. Aber man hat es in der eigenen Hand die Zwischenrunde zu erreichen.

Auch an der Ü50 Kreismeisterschaft wurde wieder teilgenommen. Diesmal nicht als Spielgemeinschaft, sondern mit einem eigenem Team. Durch eine gute Mannschaftsleistung konnte die gute Platzierung des Vorjahres, ein beachtlicher 3. Platz, erreicht werden.
Fazit: Die AH sind immer noch gut aufgestellt, auch wenn das Durchschnittsalter jedes Jahr größer wird. Ein Zuwachs an jüngeren Spielern wäre wünschenswert.
Das ist aber eine Herausforderung, mit der auch andere Vereine zu kämpfen haben.
Auf geht’s motiviert ins neue Jahr, um mit Motivation und Engagement die kommenden Aufgaben zu meistern.
Mit sportlichem Gruß
Christian Träumner
Abteilungsleiter Alte Herren

Sonntag, 03.01.2016
Jahresrückblick Seniorenmannschaften 2015

Jahresrückblick Seniorenmannschaften 2015


Saison 2014/2015 1. Mannschaft

Vor Beginn dieser Saison wurde der S.V.L. von der Presse als erster Absteiger gehandelt. Nach einem großen Aderlass stand Trainer Volker Hundhausen beim ersten Training vor einem „Scherbenhaufen“. Gleich 9 Spieler hatten den S.V.L. verlassen.
In der Winterpause konnten dann Fabian Ehrenstein und Kevin Klein für die Rückrunde gewonnen werden.
Als weitere Verstärkung wurde noch Lukas Kolb als Torhüter von Germania Dattenfeld verpflichtet. Hierdurch verbesserte sich die Qualität der Mannschaft. Schon 3 Spiele vor Saisonende wurde der Klassenerhalt gesichert.
Ein besonderer Dank gilt hier Trainer Volker Hundhausen und der gesamten Mannschaft.

Statistik 1. Mannschaft 2014/2015

Nach 26 Spielen: Platz 13, 35 Punkte, 53:60 Tore.


Saison 2014/2015 2. Mannschaft

Die 2. Mannschaft erlebte zur Saisonhalbzeit einen Trainerwechsel. Rolf Hannes wurde von Sascha Kappenstein abgelöst. Auch hier machte sich der Aderlass von der 1. Mannschaft als Zulieferer bemerkbar. Lange Zeit war nicht sicher, ob eine 2. Mannschaft überhaupt zum Spielbetrieb gemeldet werden konnte.

Statistik 2.Mannschaft 2014/2015

Nach 26 Spielen: Platz 14, 24 Punkte, 72:134 Tore.

Trainerwechsel in Leuscheid

Am Sonntag, dem 07.06.2015, beendete Volker Hundhausen im letzten M-Spiel die Trainertätigkeit beim S.V.L.
Unserem Ehrenvorsitzenden Günter Budach war es vorbehalten, die Würdigung und Verabschiedung vorzunehmen. Volker war insgesamt 27 Jahre als Spieler und Trainer in Leuscheid tätig. Volker Hundhausen hatte sich zu einem der besten Trainer in der Kreisliga A unseres Fußballkreises entwickelt.
In der abgelaufenen Saison 2014/2015 hat er mit einer völlig unerfahrenen Truppe sein Meisterstück gemacht.

Neuer Trainer Ingo Neuhaus in Leuscheid Saison 2015/2016

Ingo Neuhaus, 49 Jahre, war zuletzt für den VfL Hamm tätig. Neben einer Tätigkeit als Stützpunkttrainer trainierte er auch diverse A-Ligisten im Westerwald. Ebenso wie in den Vorjahren wird Ingo Neuhaus von Co.-Trainer/Torwarttrainer Udo Litschel unterstützt.





Saison 2015/2016

Für die neue Saison konnte der S.V.L. folgende Neuzugänge verzeichnen:

1. Alexander Güldenring, SV Eitorf
2. Patrick Bigus, VfL Hamm
3. Yannik Fuchs, Germania Windeck
4. Florian Welter, FV Wiehl.

Bis zur Winterpause der Serie 2015/2016 belegen unsere Seniorenmannschaften folgende Plätze:

1. Mannschaft: Platz 13, 17 Punkte, 30:40 Tore
2. Mannschaft: Platz 8, 25 Punkte, 44:48 Tore.

Die 1. Mannschaft belegt mit Platz 13 zur Winterpause einen Abstiegsplatz. Alle Kraft muss nun in die Rückserie 2016 investiert werden, damit unser Ziel, Platz 12, der zum Klassenerhalt nötig ist, erreicht wird.


Gemeindemeisterschaft 2015

Die Gemeindemeisterschaft 2015 wurde vom TuS Herchen ausgerichtet. Von 2012 – 2015 konnte die 1. Mannschaftdas Endspiel zum 4. Male in Folge erreichen. Im Endspiel wurde der Veranstalter, der TuS Herchen mit 3:2 besiegt.





Dietmar Bitzer
(Geschäftsführer)

Sonntag, 03.01.2016
Jahresbericht Vorstand 2015

Jahresbericht 2015 des Vorstandes SV Leuscheid

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung 2010 werden die Jahresberichte der einzelnen Abteilungen und des Vorstandes in der Mitgliederversammlung nicht mehr vorgetragen sondern der Versammlung nur noch zur Bestätigung vorgelegt. Die Berichte sind in der Januarausgabe der SVZ 2015 veröffentlicht und zusätzlich ab 04.01.16 beim Vorsitzenden einzusehen. Einzig der Kassenbericht wird in der Versammlung vorgetragen.
Der hier veröffentlichte Jahresbericht des Vorstandes beschränkt sich auf einige wesentliche außersportliche Punkte.
Vorab möchte ich an dieser Stelle allen Trainern/Trainerinnen und allen Verantwortlichen in den einzelnen Abteilungen und Mannschaften für die geleistete Arbeit einen herzlichen Dank aussprechen.
Im abgelaufenen Jahr 2015 haben drei Sitzungen des Gesamtvorstandes und drei Sitzungen des geschäftsführenden Vorstandes stattgefunden. In diesen Sitzungen wurden vorrangig organisatorische Dinge besprochen.
Das eigentliche operative Geschäft, der Spielbetrieb, obliegt den einzelnen Abteilungen und Mannschaften.
Folgende Veranstaltungen fanden statt.

12.05. Landessportfest Fußball der Förderschule Rossel
03.06 – 07.06 Sportwoche
Am Samstag den 06.06. die 95 Jahrfeier in der Turnhalle
08.09. Landessportfest Leichtathletik der Förderschule Rossel
02.10. – 05.10. Leuscheider Kirmes
19.12. Weihnachtsfeier aller Abteilungen SVL

Die ausführliche Berichterstattung über die Veranstaltungen erfolgte im Laufe des Jahres über die SVZ und das Mitteilungsblatt der Gemeinde Windeck und wird an dieser Stelle verzichtet.
Öffentlichkeitsarbeit
Informationen in objektiver Form erfolgten auch im abgelaufenen Jahr über die Tagespresse, das Mitteilungsblatt unserer Gemeinde und über unsere SV Zeitung, die nun 32 Jahre aufweisen kann. Danke an alle die sich um diesen wichtigen Part bemüht haben. Unsere SV Zeitung steht jedoch weiterhin auf dem Prüfstand. Die Absatzzahlen lassen zu wünschen übrig und es wurde bereits über eine Einstellung nachgedacht. Der Vorstand hat sich jedoch für ein weiteres Jahr SV Zeitung entschieden.
Der Verein
Über den sportlichen Bereich wird in den einzelnen Berichten der Abteilungen informiert. Hervorzuheben sind:
Der Aufstieg der 3. Mannschaft Tischtennis in die Kreisklasse
Insgesamt vertreten den SVL 20 Mannschaften (Rückzug der 2. Volleyballmann- schaft im Vorjahr 21 Mannschaften) quer durch alle Abteilungen im Spielbetrieb. In der Bewältigung des Spiel- und Trainingsbetriebes aller dieser Mannschaften steckt eine gehörige Portion Arbeit. Viele Stunden der Freizeit wurden von Frauen und Männern des SVL geopfert um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen. Allen diesen Personen gilt mein persönlicher Dank.
Hervorzuheben ist weiterhin die äußerst gute Zusammenarbeit mit der Grundschule, dem Kindergarten Sonnenstrahlen und der Förderschule Rossel. Leider ist die Zusammenarbeit mit dem Kindergarten Rappelkiste (unter neuer Leitung) rückläufig.

Wichtig ist auch in unserem Verein das Ehrenamt. Die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen, Trainerinnen und Trainer ist ein unschätzbares Gut.

Auch 2015 sind wir mit unseren Umbaumaßnahmen am Sportplatz nicht sichtbar weitergekommen. Die Abriss- und Baugenehmigung liegt jetzt vor Gelder sind beantragt. Zu- oder Absagen werden Januar 2016 erwartet.

Die Einführung des Spielberichtes Online hat sich 2015 durchgesetzt und ist jetzt schon Alltag. Wir nutzen weiterhin den PC in der Grundschule. Ein Dank gilt der Gemeinde Windeck und der Schulleitung.

Schiedsrichter
Über viele Jahre schon findet sich im SVL niemand, der sich im Seniorenbereich für das Schiedsrichterwesen zu Verfügung stellt. Michael Hansmann aus Dattenfeld steht uns seit einigen Jahren uneigennützig zur Verfügung. Justin Lang (Leuscheid und David Busch (Hennef) stehen uns als Jugendschiedsrichter zur Verfügung.
Allen dreien Schiedsrichterkameraden einen herzlichen Dank für ihren Einsatz.

Der gesellschaftliche Bereich
Auch im Jahre 2015 ist der SVL seinen Verpflichtungen im gesellschaftlichen Bereich nachgekommen. Als Ehrenvorsitzender überbrachte Günter Budach Glückwünsche zu den unterschiedlichsten Anlässen und war bei den Festen und Veranstaltungen der Nachbarvereine vertreten. Gerade die Kontakte zu den Nachbarvereinen hier in Leuscheid und den Fußballvereinen der Gemeinde sind äußerst wichtig. Jeder Verein kann sich glücklich schätzen in eine gute Nachbarschaft eingebunden zu sein. Krankenbesuche wurden ebenso vorgenommen und auch die Teilnahme am letzten Geleit von Sportkameraden und deren Angehörigen war uns eine ehrende Pflicht.
Allen unseren verstorbenen Sportkameraden werden wir ein ehrendes Gedenken bewahren.

Abschließend darf ich mich bei allen Vereinsmitgliedern, bei allen Freunden und Gönnern des SVL, bei allen Fans, bei allen Aktiven und Verantwortlichen, bei allen Übungsleiterinnen und Übungsleitern für die Hilfe und den Einsatz für unseren SVL recht herzlich bedanken.
Ein besonderer Dank gilt allen Verantwortlichen, die mit der Jugendarbeit betraut sind. Quer durch alle Abteilungen wurde eine super Arbeit geleistet.
Möge uns allen die Kraft und die Gesundheit beschieden sein, damit die gesetzten und vorgenommenen Ziele im sportlichen und privaten Bereich erreicht werden und der Erfolg unserem SVL treu bleibt. Lasst uns aber auch mit Rückschlägen und Niederlagen fertig werden und vor allem das sportliche und freundschaftliche Miteinander pflegen, erhalten und ausbauen.

Udo Barth
Vorsitzender


Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20]